Wie leben wir Familie? Wie lehren wir Familie?

Ausbildung zum Familientrainer

 

Wie leben wir Familie? ist der Ausbildungsschwerpunkt im ersten Jahr. Die persönliche Antwort, die jedes Ehepaar sich nach dem ersten Jahr auf diese Frage gibt, ist Inhalt der Botschaft, deren Vermittlung im zweiten Jahr gelernt wird: Wie lehren wir Familie?

 

Ausbildungsinhalte im 1. Jahr

  • Unsere Ehe wird immer schöner
  • Wir verzeihen einander
  • Wir ergänzen einander als Mann und Frau und als Vater und Mutter
  • Das Ehesakrament - Kraftquelle unseres Lebens und Glaubens
  • Die Frau - selbstbewusst und anerkannt
  • Für das Beste in unseren Kindern
  • Beruf und Familie ergänzen einander
  • Mit Leib u. Seele lieben - Sexualität

 

Ausbildungsinhalte im 2. Jahr

  • Auf das Gegenüber eingehen
  • Durch ein persönliches Zeugnis überzeugen
  • Als Ehepaar gemeinsam arbeiten
  • Diskussionen leiten, Gruppen führen, frei u. sicher reden
  • Familienwichtige Themen erarbeiten und ansprechend präsentieren

 

Teilnahmebedingungen:

Christliche Ehepaare, die bereit sind, in die eigene Ehe zu investieren und sich für andere Familien einzusetzen, können an der Akademie teilnehmen. Die Aufnahme erfolgt nach einem persönlichen Gespräch mit den Leitern der Akademie

 

Prüfungen:

Schriftliche Arbeit zu einem Schwerpunktthema eigener Wahl nach dem 1. Jahr. Praktische Abschlussprüfung nach dem 2. Jahr

 

Kursziel:

Ausbildung von Ehepaaren zu fachlich und persönlich kompetenten Familientrainern durch Schulung in Familienpädagogik, Rhetorik, Diskussionstechnik, Moderationstechnik.

 

Lehrmethode:

  • Vorträge, gehalten von Ehepaaren
  • Möglichkeit zur Diskussion mit dem Referenten-Ehepaar
  • Gruppenarbeit - zu zweit als Ehepaar und in der Kursgruppe, zusammen mit einem Begleitehepaar
  • Praktische Übungen (Kurzreferate ausarbeiten und vortragen, Gruppen führen, Diskussionen leiten, kritische Fragen beantworten, teilweise unterstützt durch Selbstbeobachtung auf Video)
  • Reflexion und Verbesserung des eigenen Familien-Know-hows
  • Lernen im Erfahrungsaustausch mit den anderen Kursteilnehmern
  • Zwischen den Kurswochenenden Arbeit als Ehepaar, Studium von Schulungsmaterial

 

Die Ausbildung basiert auf dem pädagogischen Konzept von Pater Joseph Kentenich.


Methodisch:

  • Impulslernen über zwei Jahre
  • Teilnehmerorientierte Ausbildung durch Aufbau u. Vertiefung v. persönlichen Lebens- u. Glaubenserfahrungen
  • Partnerschaftstraining
  • Entwicklung zur originellen Partnerschaft durch das Eheideal
  • Organisch ganzheitliches Denken statt mechanistischem Denken
  • Das Prinzip des erzogenen Erziehers
  • Leben aus dem aktiven Vorsehungsglauben
  • Das persönliche Ideal als Antwort auf die Frage: Wozu gibt es mich?

 

Inhaltlich:

  • Entwicklung zur originellen Partnerschaft durch das Eheideal
  • Organisch ganzheitliches Denken statt mechanistischem Denken
  • Das Prinzip des erzogenen Erziehers
  • Leben aus dem aktiven Vorse-hungsglauben
  • Das persönliche Ideal als Antwort auf die Frage: Wozu gibt es mich?

 

Kursbegleitung

Der Kurs wird von einem Ehepaar über die gesamte Kursdauer begleitet. Das Begleit-Ehepaar ist während der Kurszeit anwesend und auch zwischen den Kursen jederzeit ansprechbar für die Kursteilnehmer.

Die Kinder werden während der Kurszeit betreut.

 


Warning: Unknown: open(/kunden/homepages/10/d20967838/htdocs/Akademie/akademie-c5/files/tmp/sess_9bee8deff488284e52aca6fbbd9b8b9d, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/kunden/homepages/10/d20967838/htdocs/Akademie/akademie-c5/files/tmp) in Unknown on line 0